Härkila

Härkila

Die Geschichte von Härkila und der damit heute verbunden Jagd-Ausrüstung und Jagdbekleidung beginnt bereits vor mehr als 350 Jahren in Süd-Schweden.
Der Name Härkila geht zurück auf ein Familiengehöft, dass auf dem "Feld der großen Bullen" stand. Große Bullen bezieht sich hier auf die zahlreichen Elche der Gegend rund um Härkila.
Deren Jagd sowie die Jagd auf Bären und Rehe waren der Schlüssel für das Überleben im strengen skandinavischen Klima.
Die Jagdbekleidung von Härkila zeichnet sich durch besonders hohen Komfort und Strapazierfähigkeit aus und verwendet sehr hochwertige und technische Materialien.




Jagdausrüstung und Jagbekleidung von Härkila

Von den wichtigsten Jagdfamilien und Jagdhund Züchtern ist Harkila eine der am meisten bekannten Marken, die Jagdausrüstung und Accessoires verkauft. Das Unternehmen erkennt den Wettbewerb und verbessert und verfeinert die alte modische Jagdkleidung, dies beinhaltet eine große Anzahl an Jagdausrüstung und Accessoires. Dadurch soll der Träger effektiv vor Witterung geschützt werden. Die Produkte von Harkila sind komfortabel, atmungsaktiv und beständig im Vergleich zu anderen erhältlichen auf dem Markt. Harkila arbeitet zum Vorteil der Jäger mit anderen Marken zusammen.

Die Harkila Geschichte

Die Geschichte von Härkila geht zurück auf den seit 350 Jahren bestehenden Härkila Hof der Familie. Er wuchs stetig seit seiner Gründung und in den 1950er stieg die Familie in die Zucht von Jagdhunden und das Hundetraining ein. Auch heute noch ist der Zwinger berühmt für seine mehr als 300 preisgekrönten Jagdhunde. Als erfahrene Jäger und Züchter hat sich die Familie auf Härkila dann der Herausforderungen gestellt, die damals verfügbare altmodische Jagdbekleidung zu modernisieren. Ziel war die Jagdausrüstung zu schaffen, die gegen Wind, Regen, Hitze und Schnee schützt! Die Jagdbekleidung von Härkila war komfortabler und strapazierfähiger als die bis dato verfügbare Kleidung für die Jagd. 1990 war Härkila die erste Jagdmarke in Skandinavien die Gore-Tex Membran einsetzte für ihre Kleidung. Die schwedische Herkunft erklärt auch den in der englischen Sprache schwer zu vermittelnden Namen mit Umlaut - daher wird die Marke in der Jagdszene häufiger auch mit Harkila benannt.

Härkila - trust your instinct!

Unser Jagdgeschäft ist eine Lösung für alle Arten von Jagdaccessoires und Ausrüstung. Accessoires wie Jacken, Hosen, cliff smack, Trekking Hosen, Hüte, Caps, Handschuhe, Schuhe, Rucksäcke, Wasserbeutel etc. von Harkila sind zu akzeptablen Preisen für Männer und Frauen in unserem Myhuntingshop Jagdgeschäft erhältlich.